Gauausflug 2014 In die Rhön nach Fulda Landhotel Trätzhof Der Gauausflug führte uns in diesem Jahr vom 19. bis 21. September nach Fulda und in die Rhön. Nach unserer Brotzeit in der Raststätte Lohnetal fuhren wir gemütlich in Richtung Hessen. Die Mittagspause haben wir in der Raststätte Riedener Wald eingelegt. Am frühen Nachmittag kamen wir in Fulda an und haben in 2 Gruppen den sehr schönen Dom und die sehenswerte Altstadt besichtigt, wobei uns 2 Stadtführerinnen alles im Detail erklärten. Den Abschluss bildete ein Rundgang im Schlossgarten. Danach bezogen wir unsere Zimmer im Hotel Trätzhof. Am Abend haben wir das hervorragende Abendessen (3-Gang-Menü) zu uns genommen und den Tag in geselliger Runde ausklingen lassen. Am   Samstag   fuhren   wir   in   Begleitung   von   Ottmar,   einem   Schützenkollegen   aus   dem   Schützenkreis   Fulda   mit dem   Bus   als   erstes   zu   einer   Überraschung   in   die   alte   Kirche   von   Sargenzell.   Dort   haben   wir   uns   den   27. Früchteteppich   angeschaut   -   sehr   beeindruckend.   Nach   diesem   wunderschönen   Kunstwerk   sind   wir   weiter   in die   Rhön   gefahren   und   besichtigten   am   authentischen   Ort   der   Geschichte   die   Gedenkstätte   Point   Alpha,   die die   Konfrontation   der   beiden   Machtblöcke   im   Kalten   Krieg   und   die   leidvolle   Zeit   der   innerdeutschen   Teilung veranschaulicht.   Nach   dem   Mittagessen   im   Gasthof   Hohmann   in Hilders   führte   uns   der   weitere   Weg   zur   950 Meter   hohen   Wasserkuppe,   dem   höchsten Berg   der   Rhön   und   Hessens.   Hier   konnten wir    den    Flughafen,    die    Wasserwarte,    das Radom      und      den      schönem      Rundblick bewundern.   Im   weiteren   Verlauf   kamen   wir zum     heiligen     Berg     der     Franken,     den „Kreuzberg“.   Dort   haben   einige   das   Kloster besichtigt,        andere        sind        auf        den Kalvarienberg     gegangen,     wieder     andere haben    sich    in    der    Klosterwirtschaft    den kulinarischen      Freuden      und      dem      Bier zugewandt   .   Frisch   gestärkt   fuhren   wir   zum Hotel.   Dort   bedankten   wir   uns   bei   unseren Freunden   aus   dem   Schützenkreis   Fulda   und dem      Schützenverein      Petersberg      recht herzlich   für   die   Unterstützung.   Den   Abend haben    wir    bei    gutem    Essen    in    geselliger Runde verbracht. Am    Sonntag    besichtigten    wir    nach    dem Frühstück   bei   leichtem   Regen   das   Schloss Fasanerie   in   Eichenzell   bei   Fulda,   wo   wir   uns   durch   die   Wohnräume   und   die   Porzellanausstellung   führen ließen.   Nach   dem   Mittagessen   im   Gasthaus   Jägerhaus   haben   wir   die   Heimfahrt   angetreten.   Unsere   Resterl- Brotzeit bildete - leider auch bei leichtem Regen - wie jedes Jahr den Abschluss unseres Ausfluges. Zur Diashow
© Schützengau Weilheim in Obb.
Schützengau Weilheim Im Bayerischen Sportschützenbund - Bezirk Oberbayern
Galerie - Gauausflug
Gauausflug 2014 In die Rhön nach Fulda Landhotel Trätzhof Der Gauausflug führte uns in diesem Jahr vom 19. bis 21. September nach Fulda und in die Rhön. Nach unserer Brotzeit in der Raststätte Lohnetal fuhren wir gemütlich in Richtung Hessen. Die Mittagspause haben wir in der Raststätte Riedener Wald eingelegt. Am frühen Nachmittag kamen wir in Fulda an und haben in 2 Gruppen den sehr schönen Dom und die sehenswerte Altstadt besichtigt, wobei uns 2 Stadtführerinnen alles im Detail erklärten. Den Abschluss bildete ein Rundgang im Schlossgarten. Danach bezogen wir unsere Zimmer im Hotel Trätzhof. Am Abend haben wir das hervorragende Abendessen (3-Gang-Menü) zu uns genommen und den Tag in geselliger Runde ausklingen lassen. Am   Samstag   fuhren   wir   in   Begleitung   von   Ottmar,   dem   Bus   als   erstes   zu   einer   Überraschung   Früchteteppich   angeschaut   -   sehr   beeindruckend.   die   Rhön   gefahren   und   besichtigten   am   authentischen   die   Konfrontation   der   beiden   Machtblöcke   im   veranschaulicht.   Nach   dem   Mittagessen   im   Gasthof   Fasanerie   in   Eichenzell   bei   Fulda,   wo   wir   uns   ließen.   Nach   dem   Mittagessen   im   Gasthaus   Brotzeit bildete - leider auch bei leichtem Regen - wie jedes Jahr den Abschluss unseres Ausfluges. Zur Diashow
Galerie - Gauausflug
© Schützengau Weilheim in Obb.
Schützengau WeilheimIm Bayerischen Sportschützenbund Im Bezirk Oberbayern