Grußwort des Sportschützenvereins Weilheim
© Schützengau Weilheim in Obb.
Schützengau WeilheimIm Bayerischen Sportschützenbund Im Bezirk Oberbayern
    Der Sportschützenverein Weilheim will leistungsbereiten Mitglieder durch gemeinschaftliche Schießübungen mit Sportwaffen und Sportgeräten vereinigen und dieses sportliche Schiessen fördern und pflegen.     Wir möchten insbesondere talentierte Schützen des Sportschützengaues Weilheim für weiterführende Meisterschaften vorbereiten
1. Schützenmeister: Friedrich Deibel Stammverein: Altschützengesellschaft Pähl Zahlfeldstraße 1 82396 Pähl Tel.: E-Mail: 1.gauschuetzenmeister@gauwm.de
2. Schützenmeister: Andreas Schwarz Stammverein: SV Dürnhausen-Habach E-Mail: 2.gauschuetzenmeister@gauwm.de
Gauschatzmeister: Bianca Abraham Stammverein: SG “Pollingia” Polling E-Mail: gauschatzmeister@gauwm.de
Schriftführer: Julia Schneider Stammverein: SG “Pollingia” Polling E-Mail: gauschriftfuehrer@gauwm.de
Sportleiter: Karl Kuhn Stammverein: SG Antdorf E-Mail: gausportleiter@gauwm.de
Jugendleiter: Oskar Pinsberger Stammverein: SV Marnbach-Deutenhausen E-Mail: gaujugendleiter@gauwm.de
EDV Referent: Norbert Blieninger Stammverein: SG “Pollingia” Polling E-Mail: edvreferent@gauwm.de
Gaujugendsprecher Theresa Kögl Stammverein: St. Hubertus Eberfing E-Mail: 1.gaujugendsprecher@gauwm.de
SSV-Vorstandschaft
Aktuelles im SSV
22.07.2014 Mitteilung der Sportleitung Liebe Schützenkolleginnen, Liebe Schützenkollegen, Liebe Sportleiter der Gauvereine, mir   ist   es   ein   großes   Anliegen,   daß   wir   nächstes   Jahr bei   den   Meisterschaften   mehr   und   qualitativ   bessere Mannschaften aufstellen können. Das     Problem     ist,     daß     von     Gaumitgliedern     und Gauvereinen   der   SSV   nicht   so   angenommen   wird,   wie     es ursprünglich geplant war. Damit      der      SSV      leistungsstarke      Mannschaften aufstellen   kann,   benötigen   wir   mehr   Schützen   in   den einzelnen    Klassen.    Bitte    meldet    doch    die    Schüler, Jugend   und   die   Junioren   A   und   B   zum   SSV.   In   diesen Klassen   ist   so   ein   starker   Wechsel   (2   Jahre),   daß   es fast    unmöglich    ist,    über    die    Vereine    erfolgreiche Mannschaften auf zu stellen. Aber   auch   bei   den   Erwachsenen   gibt   es   Schützinnen und Schützen, die dem SSV wirklich gut tun würden: So     schießen     zum     Beispiel     bei     den     Luftpistolen Schützen   in   der   Schützenklasse   12   Schützen   aus   6 Vereinen    und    es    gibt    eine   Anzahl    von    Schützinnen und   Schützen,   die   mangels   einer   Mannschaftsbildung als Einzelschützen an den Start gehen. Der   größte   Erfolg   bei   Meisterschaften   ist   zu   erwarten, wenn       sich       Einzelschützen       in       Mannschaften zusammenfinden   und   gemeinsam   für   den   SSV   starten würden. Ich      bitte      Euch,      die      Ergebnisslisten      von      der Gaumeisterschaft      2014        auf      der      Gauhomepage anzuschauen   und   Ihr   werdet   sehen,   daß   viele   gute Schützen   nur   Einzel   schießen,   da   keine   Mannschaft im Verein gebildet werden kann. Überzeugt Eure Vereinskameraden, daß wir nur miteinander stark sind. Der   letzte   Termin   für   einen   Antrag   zur   Passänderung ist der 15.08.. Die     Anträge       kann     man     von     der     Gauhomepage herunter   laden.   Es   ist   wichtig,   daß   die   Passänderung der   Schütze   und   der   Schützenmeister   des   Erstvereins unterschreibt      (nur      der      Erstverein      kann      eine Passänderung   beantragen)   und   der   Schützenausweis zusammen   mit   dem   Antrag   abgegeben   wird.   Hat   ein Schütze   Einträge   für   einen   anderen   Verein,   die   er   so weiter   haben   möchte,   müssen   diese   im   Antrag   wieder aufgeführt     werden.     In     den     neuen     Schützenpass werden    alle    Disziplinen    übernommen,    die    auf    dem Antrag     ausgefüllt     sind.     Alle     anderen     Disziplinen werden für den Erstverein geschoßen. Sollte   sich   jemand   für   die      Deutschen   Meisterschaft qualifiziert      haben,      genügt      für      den      Start      der Personalausweis mit der Startkarte. Ich hoffe auf eine starke Unterstützung durch Euch. Mit besten Grüßen Karl Kuhn 22.07.2014